Social Media ist unumgänglich!


Inhalt

1.) Wichtigkeit von Social Media
2.) Erklärung
3.) Welche sind die besten Social-Media-Kanäle?

Warum ist Social Media in unseren Kreisen so interessant? Ganz klar: Weil die Möglichkeiten nahezu grenzenlos sind, diese Plattformen für jegliche Werbung zu nutzen. Alleine in Deutschland sind es mittlerweile 66 Millionen, welche durchschnittlich sechs Accounts auf den Social-Media-Kanälen besitzen (Quelle: Onlinemarketing.de)  und in Österreich sind es derzeit (17.08.2021) 7,21 Mio. Social-Media-Nutzer (Quelle: Statista). Für unsere Branche sind natürlich nur die Personen von 18 Jahren und älter interessant, da man vorher nicht auf Erotikplattformen darf. Konzentrieren wir uns also auf den Bereich 18 - 55, denn hier liegt ohnehin das stärkste Interesse an den Plattformen wie Instagram, Twitter, Facebook, Snapchat, Tik Tok, Tumblr, Pinterest und co.

 Was bedeutet das? 

Na nichts wie ran an den Speck, oder? Leider nicht ganz, denn die meisten Links zu Erotik-Plattformen sind auf Social Media unerwünscht und werden geblockt, auch wenn die Bilder auf den Seiten FSK 16 sind. Wie soll man sich jetzt auf Social Media bewerben, wenn man keine Links zu seinen Accounts veröffentlichen darf? Funktioniert es etwa, wenn man nur interessante Bilder postet?

>> Mehr dazu <<

 


Die besten Social-Media-Plattformen zum Bewerben 

Wir alle kennen natürlich sehr viele Plattformen: Von Snapchat über Tumblr bis hin zu Facebook. Unterschiedliche Plattformen mit unterschiedlichen Funktionen und Möglichkeiten - aber welche ist nun die beste Unterstützung bei Social Media? Was vielleicht nicht gleich offensichtlich ist, das klären wir verständlich auf. 

>> Mehr dazu <<