Menschen kaufen Klischees


Wie heißt es doch im Text einer berühmten Sportmannschaft? "Ja so war es und so ist es und so wird es immer sein!" Allerdings hat dieser Satz in vielen Branchen keinen positiven Hintergrund: Sportler dopen, Models haben Bulimie, Reiche werden mit Neid behandelt, anstatt sich die Frage zu stellen, wie man auch erfolgreich werden kann. Der Mensch ist nun mal ein Gewohnheitstier und durch die bequeme Welt, die einem heutzutage geboten wird, ist es klar, dass man jeden möglichen Unfug aus den Zeitungen, Social Media usw. glaubt. Man recherchiert nicht, sondern verlässt sich auf irgendwelche Quellen. 

Genau das bringt
 uns aber in eine gute Situation: 

Nachdem viele Menschen den Job als Camgirl mit schmutzigen Handlungen und mehr in Verbindung bringen, kannst du hierbei sehr kreativ werben, so machen es nämlich sehr viel und das mit tollem Erfolg. Welches Klischee verbindet man mit Camgirls? Na zum Beispiel die Cam-Hure bzw. Cam whore. Dass das absolut nicht so ist und es viele weitere Handlungen gibt, wie du auf dieser Webpräsenz bestimmt schon gelesen hast, das ist logisch.

Ein Satz auf einem sozialen Netzwerk war:

"So, ich gehe mich dann mal vor der Kamera prostituieren!"  - Ein solcher Satz mag moralisch verwerflich sein, zieht aber Blicke und Interesse auf sich.

Ein weiterer Satz, der mir sehr gut gefiel:

"So, jetzt gehe ich mal auf Big7 online, weil ich nichts anderes kann." 

Genau solche Sätze ziehen Hates, Schmunzeln, Verstörungen und weitere Reaktionen auf sich. Wichtig dabei ist, dass die Leute so an dir kleben bleiben, denn einerseits hassen sich dich möglicherweise, aber du wirst immer interessanter. 

Der beste Satz oder die besten Sätze und gleichzeitig perfekt zum Bewerben auf Social Media war meiner Meinung nach:

"Jetzt ab mit der Gurke ins Bett, denn ich liebe es einfach, wenn sie in mir ist. Man soll ja viele Vitamine in sich haben, also sieh mir auf VX zu, vielleicht bekommst du ja Appetit." 

Dabei war ein Foto, wie sie eine Gurke in der Hand hält und mit Dessous bekleidet war. Natürlich waren die Kommentare gemischter Gefühle, etwa "Du hast sowas echt nicht notwendig" - ob der Kommentar auf die Kleidung oder den Text bezogen war, das wissen wir nicht (Ihre Antwort: Doch, man braucht ja Vitamine in sich, das ist Basiswissen"). Wichtig ist, dass du mit solchen Kommentaren extrem punktest, lösche sie daher nicht, wenn es dein Plan ist, mehr User zu bekommen.


Andere Antworten, wie "Sehr geil", "Sexy" usw ersparen wir dir, solche sind zu häufig auf jedem Profil jeder Frau zu finden, die etwas mehr Haut zeigt.


Was meinen wir damit? 

Es ist absolut nicht so, dass wir damit meinen, dass du es so machen sollst. Das Einzige worum es hierbei geht ist, dass gerade solche Sätze viele Leute provozieren und jede Provokation sorgt dafür, dass du ihnen im Gedächtnis bleibst und sie immer wieder zu dir kommen.
Wenn du auf Social Media seriös bleiben möchtest, dann erstelle dir doch einfach eine eigene Seite auf Facebook und zwar mit dem Namen, mit dem man dich von den Erotikplattformen kennt. Das Tragen einer venezianischen Maske ist mittlerweile ein beliebtes Mittel, um auf Social Media und auch den Erotikplattformen weiter aus sich zu gehen.

Es gibt einen anderen berühmten Satz, der etwa lautet: "Leute, die dich negativ kritisieren, die sind nicht sauer auf dich, sondern auf sich - denn du bist exakt das, was sie gerne hätten." 


JA, es ist die pure Wahrheit. Mal liegt es an einer verklemmten Persönlichkeit, einem schlechten (oder keinem) Sexleben  oder schlichtweg Langeweile (Songtext von "Die Ärzte": "
Es ist ihr eintöniges Leben, was sie quält" - TRIFFT ES AUF DEN PUNKT).