Du willst nicht vor die Cam? 


Kein Problem! Es gibt viele weitere lukrative Arten, um gutes Geld zu verdienen. Einige davon möchten wir dir hiermit vorstellen und näherbringen.

Inhalt: 

1.) Inhalte hochladen und verkaufen
2.) Webmaster-Tools nutzen
3.) Geld mit Chats

4.) Persönliche Empfehlung

1.) Inhalte hochladen und verkaufen


Der einfachste Weg zum Verdienen (ohne vor die Webcam zu "müssen") ist jener der Inhalts-Verkäufe. Du kannst damit selbst wenn du nicht online bist gut verdienen, auch während du schläfst. Lade dazu einfach Bilder (mit der vorgegebenen Mindestanzahl) und Videos mit der vorgegebenen Mindestlänge hoch. Bei Fotogalerien oder -alben sind es meist mindestens vier Bilder und bei den Videos eine Mindestlänge von 60 Sekunden.

Bei den Bildern gilt die Faustregel von 5 Bildern/€, um gut zu verkaufen. 
Bei Videos gelten 2€ pro Minute als angebracht.


Merksatz: Wenn du günstiger bist (niemand meint damit, dass du sie "verschenken" sollst), dann wirst du wiederum mehr Stammkunden bekommen. Diese werden sich deine Bilder und Videos dann immer wieder ansehen bzw kaufen.

Bei Big7 kannst du sogar die Einstellung tätigen, dass man ein Album gratis bekommt, wenn man sich mindestens eine von dir ausgewählte Anzahl an Videos kauft. Diese Anzahl kann für jedes Album separat angepasst werden.

2.) Webmaster-Tools nutzen

3.) Geld mit Chats

4.) Persönliche Empfehlung